Behandlungen für Thrombophlebitis


Wenn Thrombophlebitis tritt in eine Vene unter der Haut, Ihr Arzt kann empfehlen Self-Care-Schritte, die Anwendung von Wärme auf die schmerzende Stelle gehören, Erhöhung der betroffenen Bein und mit einem Over-the-counter-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAID). Der Zustand in der Regel nicht verlangen, Krankenhausaufenthalt und verbessert innerhalb einer Woche oder zwei.

Ihr Arzt kann auch empfehlen, diese Behandlungen für Thrombophlebitis, einschließlich tiefer Venenthrombose:

Blutverdünnende Medikamente. Wenn Sie tiefer Venenthrombose, Injektion eines blutverdünnenden (Antikoagulans) Medikation, wie Heparin, wird von Blutgerinnseln Erweiterung zu verhindern. Nach der Heparintherapie, unter die Antikoagulans Warfarin (Coumadin) für mehrere Monate weiterhin von Blutgerinnseln Erweiterung zu verhindern. Wenn Ihr Arzt verschreibt Warfarin, folgen Sie den Anweisungen für die Einnahme der Medikamente sorgfältig. Warfarin ist ein leistungsfähiges Medikamente, die gefährliche Nebenwirkungen hervorrufen können, wie übermäßige Blutungen. Dabigatran (Pradaxa) ist eine neuere blutverdünnende Option, die oral eingenommen wird und kann weniger Risiko von Blutungen haben.

Blutgerinnsel auflösenden Medikamenten. Diese Art der Behandlung wird als bekannt Thrombolyse. Diese Medikamente, wie Alteplase (Activase), Blutgerinnsel auflösen und sind für umfangreiche tiefe Venenthrombose oder in einigen Fällen von tiefen Venenthrombosen verwendet, die auch ein Blutgerinnsel in der Lunge (Lungenembolie).

Stützstrümpfe. Dies verhindert eine wiederkehrende Schwellungen und reduziert die Chancen von Komplikationen der tiefen Venenthrombose. Ihr Arzt kann empfehlen, verschreibungspflichtige Stärke Stützstrümpfe.

Filtern. In einigen Fällen, vor allem, wenn Sie nicht an Blutverdünner, kann ein Filter in der Hauptader in Ihrem Bauchraum eingeführt werden (Hohlvene) von Blutgerinnseln, die lose brechen Beinvenen von Unterkunft in Ihre Lungen zu verhindern. Typisch, der Filter bleibt implantiert dauerhaft. Dieses Verfahren in der Regel nicht erforderlich, dass Sie im Krankenhaus bleiben.

Krampfadern Venen-Stripping. Ihr Arzt kann chirurgisch zu entfernen Krampfadern, Schmerzen oder rezidivierende Thrombophlebitis in einem Verfahren führen als Krampfadern Venen-Stripping. Diese Prozedur, in der Regel auf ambulanter Basis durchgeführt, beinhaltet die Entfernung eines langen Vene durch kleine Schnitte. Entfernen der Vene wird keinen Einfluss auf Durchblutung im Bein, weil Venen tiefer in das Bein kümmern sich um die erhöhten Mengen an Blut. Dieses Verfahren kann auch aus kosmetischen Gründen geschehen. Nach Venenstripping, Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie Kompressionsstrümpfe tragen sowie.

Entfernung von Blutgerinnseln oder Bypass. Manchmal, Operation notwendig ist, um ein Gerinnsel blockiert eine Vene in das Becken oder Bauch zu entfernen. Um eine anhaltend blockiert Vene zu behandeln, kann Ihr Arzt empfehlen Chirurgie, um die Vene zu umgehen, oder ein nicht-chirurgischen Verfahren namens Angioplastie zu öffnen die Vene. Sobald Angioplastie hat sich die Vene eröffnet, Ihr Arzt führt eine kleine Drahtgitter Rohr (Stent) halten die Vene offen. Nach der Operation, Sie müssen noch blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Hausmittel für Thrombophlebitis

Neben medizinischen Behandlungen, es gibt einige Self-Care-Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um zur Verbesserung der Thrombophlebitis.

Wenn Sie oberflächlicher Thrombophlebitis:

Verwenden Sie einen warmen Waschlappen, um Wärme an die beteiligten Bereich gelten mehrmals täglich
Heben Sie Ihre Beine
Verwenden Sie ein Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, wie Ibuprofen (Advil, Motrin, others) oder Naproxen (Aleveanderers), wenn sie von Ihrem Arzt empfohlen

Wenn Sie tiefer Venenthrombose:

Nehmen Sie verschreibungspflichtige gerinnungshemmende Medikamente wie angewiesen, um Komplikationen zu vermeiden
Heben Sie Ihre Beine, wenn es geschwollen
Tragen Sie Ihre verschreibungspflichtige Stützstrümpfe täglichen

Wenn Sie die Warfarin, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Ihre Ernährung ändern müssen. Nahrungsmittel mit hohem Vitamin K, wie grünem Blattgemüse, kann die Art und Weise dieses Medikament wirkt beeinflussen.