Symptome eines Schleudertraumas


Die meisten Schleudertrauma Symptome entwickeln innerhalb 24 Stunden nach der Verletzung und kann:

Nackenschmerzen und Steifheit
Kopfschmerzen, am häufigsten an der Basis des Schädels
Schwindel
Verschwommene Sicht
Müdigkeit

Manche Menschen erleben auch:

Konzentrationsschwierigkeiten
Speicher-Probleme
Klingen in den Ohren
Schlafstörungen
Reizbarkeit

Wann zum Arzt
Kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn:

Der Schmerz breitet sich auf Ihren Schultern oder Arme
Es schmerzhaft wird, um den Kopf bewegen
Sie erleben Taubheit, Kribbeln oder Schwäche in Armen

Was ist Whiplash?

Whiplash ist eine Nackenverletzung, die während der Heck-Kollisionen auftreten können, Automobil-, wenn Sie Ihren Kopf plötzlich bewegt sich rückwärts und dann vorwärts - ähnlich der Bewegung von Rissen jemand eine Peitsche. Diese extremen Bewegungen schieben den Hals Muskeln und Bänder außerhalb ihres normalen Bewegungsumfang.

Schleudertrauma kann mild oder streng sein. Die Behandlung beginnt typischerweise mit over-the-counter Schmerzmittel und Eis, die auf die schmerzenden Nacken Muskeln. Sollten die Schmerzen länger, verschreibungspflichtige Medikamente und physikalische Therapie kann hilfreich sein.

Die meisten Menschen erholen von Schleudertrauma in nur wenigen Wochen, aber manche Leute können chronische Schmerzen nach einem Schleudertrauma entwickeln.