Tests und Diagnose von Tinnitus


Ihr Arzt wird Ihre Ohren, Kopf und Hals, um mögliche Ursachen von Tinnitus aussehen. Die Tests umfassen:

Hören (audiologischen) Prüfung. Als Teil des Tests, Sie werden in einem schalldichten Raum sitzen Tragen Ohrhörer, durch die bestimmte Laute spielte in ein Ohr werden in einer Zeit,. Sie zeigt an, wenn Sie den Ton hören können, und Ihre Ergebnisse werden mit den Ergebnissen als normal für Ihr Alter im Vergleich. Dies kann helfen, auszuschließen oder die möglichen Ursachen von Tinnitus.

Bewegung. Ihr Arzt kann Sie bitten, Ihre Augen zu bewegen, pressen Sie Ihre Kiefer oder bewegen Sie Ihren Hals, Arme und Beine. Wenn Ihr Tinnitus Änderungen oder verschlechtert, Es kann dazu beitragen, eine zugrunde liegende Erkrankung, die behandelt werden muss.

Bildgebende Untersuchungen. Je nach vermuteter Ursache des Tinnitus, Sie benötigen bildgebende Untersuchungen wie CT oder MRI-Scans.

Die Geräusche hören Sie kann helfen, Ihren Arzt zu identifizieren eine mögliche Ursache.

Klick. Muskelkontraktionen um Ihr Ohr kann scharfe Klick-Geräusche hören Sie in Bursts. Sie kann einige Sekunden bis einige Minuten dauern.

Herzschlag. Blutgefäße Probleme, wie hoher Blutdruck, ein Aneurysma oder ein Tumor können den Klang des Herzschlags in den Ohren verstärken (pulsatile Tinnitus).

Tiefer Klingeln. Bedingungen, die tief Klingeln in einem Ohr verursachen, sind Morbus Menière. Tinnitus kann sehr laut vor einem Schwindel Angriff - ein Gefühl, dass Sie oder Ihre Umgebung sind Spinnen oder Verschieben.

Schrilles Klingeln. Exposition gegenüber einer sehr laute Geräusche oder einen Schlag auf das Ohr kann ein schrilles Klingeln oder Summen, dass geht normalerweise weg nach ein paar Stunden. Jedoch, Wenn es Hörverlust sowie, Tinnitus kann permanent. Langfristige Lärmbelastung, altersbedingten Hörverlust oder Medikamente können einen kontinuierlichen, schrilles Klingeln in beiden Ohren. Akustikusneurinom kann kontinuierliche, schrilles Klingeln in einem Ohr.

Andere Geräusche. Stiff Knochen des Innenohrs (Otosklerose) kann tief Tinnitus, die kontinuierlich sein kann, oder kann kommen und gehen. Ohrenschmalz, Fremdkörper oder Haaren in den Ohrkanal gegen die Trommelfell reiben, wodurch eine Vielzahl von Klängen.

Vielfach, die Ursache des Tinnitus ist nie gefunden. Ihr Arzt kann Ihnen diskutieren Sie mit Schritte, Sie ergreifen können, um die Schwere der Tinnitus reduzieren oder Ihnen helfen, besser zu bewältigen mit dem Lärm.