Symptome der Whipple-Krankheit


Häufige Anzeichen und Symptome
Magen-Darm-Symptome sind häufig an Morbus Whipple und können:

Durchfall

Bauchkrämpfe und Schmerzen, die dazu neigt, nach den Mahlzeiten in einigen Fällen verschlechtert

Gewichtsverlust, Verbindung mit der Malabsorption von Nährstoffen

Andere häufige Anzeichen und Symptome bei Morbus Whipple assoziiert sind, zählen:

Entzündeten Gelenken, besonders die Knöchel, Knie und Handgelenke

Müdigkeit

Schwäche

Anämie

Weniger häufige Anzeichen und Symptome

In einigen Fällen, Anzeichen und Symptome der Whipple-Krankheit kann:

Leichtes Fieber
Husten
Vergrößerte Lymphknoten
Haut dunkler (Hyperpigmentierung) in Bereichen, die der Sonne ausgesetzt und in Narben
Beschwerden beim Atmen, aufgrund einer Entzündung der Membranen, die Lungen (Rippenfellentzündung)
Herzgeräusche
Vergrößerte Milz

Neurologische Symptome können:

Schwierigkeiten beim Gehen
Sehbehinderung, einschließlich mangelnde Kontrolle von Augenbewegungen
Krampfanfälle
Verwirrung
Gedächtnisverlust

Die Symptome entwickeln sich eher langsam über einen Zeitraum von vielen Jahren in den meisten Menschen mit dieser Krankheit.

Wann zum Arzt

Morbus Whipple ist potentiell lebensbedrohlich, noch behandelbar. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie ungewöhnliche Anzeichen oder Symptome auftreten, wie unerklärlicher Gewichtsverlust oder Gelenkschmerzen. Ihr Arzt kann Tests durchführen, um die Ursache Ihrer Beschwerden feststellen.

Auch nach der Infektion diagnostiziert wird und du bist in Behandlung, Sie Ihren Arzt, wenn Sie Ihre Symptome nicht verbessern,. Manchmal Antibiotika-Therapie nicht effektiv ist, weil die Bakterien resistent gegen die insbesondere Medikamente nimmst du bist. Die Krankheit kann wiederkehren, so ist es wichtig, für das erneute Auftreten der Symptome zu beobachten.

Was ist eigentlich Morbus Whipple?

Morbus Whipple ist eine seltene bakterielle Infektion, die meistens haben Einfluss auf die Magen-Darm-System. Whipple-Krankheit beeinträchtigt die normale Verdauung, Beeinträchtigung der Abbau von Lebensmitteln, wie Fette und Kohlenhydrate, und behindern die Fähigkeit Ihres Körpers, Nährstoffe aufzunehmen.

Neben den Auswirkungen auf Ihren Darm-Trakt, Morbus Whipple infizieren können andere Organe, einschließlich Ihr Gehirn, Herz, Gelenken und Augen.

Ohne die richtige Behandlung, Morbus Whipple können schwere oder tödliche. Doch egal, welche Teil des Körpers betrifft Morbus Whipple, ein Kurs von Antibiotika kann eine erfolgreiche Behandlung bieten.