Der Alkoholkonsum beeinflusst den Blutdruck


Trinken zu viel Alkohol kann den Blutdruck zu ungesunden anzuheben. Mit mehr als drei alkoholische Getränke hintereinander getrunken vorübergehend erhöht den Blutdruck, aber wiederholt Komasaufen können zu langfristigen Erhöhungen führen.

Starke Trinker, die zurück geschnitten zu trinken weiterhin moderat senken kann ihren systolischen Blutdruck (die obere Zahl in einer Blutdruckmessung) by 2 to 4 Millimeter Quecksilber (mm Hg) und deren diastolischer Blutdruck (die untere Zahl in einer Blutdruckmessung) by 1 durch 2 zu Hgmm Hg

Wenn Sie hohen Blutdruck haben, Vermeidung von Alkohol oder trinken Alkohol nur in Maßen. Mäßig Trinken wird im Allgemeinen als:

Zwei Drinks pro Tag für Männer jünger als 65
Man trinkt einen Tag für Männer Alter 65 und älter
Man trinkt einen Tag für Frauen jeden Alters

Ein Getränk ist 12 ounces (355 milliliters) von Bier, 5 ounces (148 milliliters) Wein oder 1.5 Unzen (44 Millilitern) der 80-destillierten Alkohols.

Beachten Sie, dass Alkohol Kalorien enthält und kann zu unerwünschten Gewichtszunahme beitragen - ein Risikofaktor für hohen Blutdruck. Auch, Alkohol kann die Wirksamkeit beeinträchtigen und die Nebenwirkungen einiger Blutdruckmedikamente.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Menopause und hoher Blutdruck?

Der Blutdruck erhöht im Allgemeinen nach den Wechseljahren. Einige Ärzte denken, dieser Anstieg darauf hin, dass die hormonellen Veränderungen der Wechseljahre eine Rolle bei Bluthochdruck spielen. Andere denken, eine Zunahme der Body Mass Index (BMI) Frauen in der Menopause kann eine größere Rolle spielen als hormonelle Veränderungen.

Wechseljahre-verwandten hormonelle Veränderungen können zu Gewichtszunahme führen und machen Sie Ihren Blutdruck mehr reaktive Salz in der Ernährung - die, wiederum, kann zu erhöhtem Blutdruck führen. Für einige Frauen, Hormontherapie (HT) in den Wechseljahren auch zu einem Anstieg des Blutdrucks beitragen.

Um Ihren Blutdruck vor und nach der Menopause kontrollieren, konzentrieren sich auf einen gesunden Lebensstil:

Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.
Eat Herz-gesunde Lebensmittel, wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse.
Reduzieren Sie die Menge von Salz in der Ernährung.
Trainieren Sie an den meisten Tagen der Woche.
Begrenzen oder zu vermeiden Alkohol.
Wenn Sie rauchen, stoppen.

Falls erforderlich, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben zu helfen, Ihren Blutdruck senken.