Behandlungen für Trichinose


Trichinose ist in der Regel nicht ernst und wird oft besser auf seine eigene, in der Regel innerhalb von wenigen Monaten. Jedoch, Müdigkeit, leichte Schmerzen, Schwäche und Durchfall kann für Monate oder sogar Jahre verweilen. Symptomatischen Infektionen kann die Behandlung mit Medikamenten zu reagieren.

Anti-Parasiten Medikamente. Anti-Parasiten- (Anti-Wurm-) Medikation ist die erste Linie der Behandlung gegen Trichinose. Wenn die trichinella Parasit wird früh entdeckt, in der intestinalen Phase, Albendazol (Albenza) oder Mebendazol wirksam sein kann bei der Beseitigung der Darm-Würmern und Larven. Sie können milde gastrointestinale Nebenwirkungen im Laufe der Behandlung haben.

Wenn die Krankheit entdeckt wird, nachdem die Larven graben sich in den Geweben, der Nutzen der Anti-Parasiten-Medikamente ist weniger sicher, aber Ihr Arzt kann vorschreiben, Anti-Parasiten-Medikamente, wenn Sie zentrale Nervensystem, Herz oder respiratorische Probleme wegen der Invasion.

Schmerzmittel. Nach Muskelinvasion, Schmerzmittel können bei Muskelkater gegeben werden. Schließlich, Die Larven Zysten in Ihren Muskeln neigen zu verkalken, was zu einer Zerstörung der Larven und das Ende des Muskelschmerzen und Müdigkeit.

Kortikosteroide. Einige Fälle von Trichinose zu allergischen Reaktionen führen, wenn der Parasit in Muskelgewebe oder wenn toten oder sterbenden Larven Release Chemikalien in Ihrem Muskelgewebe. Ihr Arzt kann Ihnen ein Kortikosteroid, um Entzündungen zu kontrollieren während Larvenwanderung verschreiben.

Prävention von Trichinose

Die beste Verteidigung gegen Trichinose ist die richtige Zubereitung von Speisen. Befolgen Sie diese Tipps, um Trichinose zu vermeiden:

Vermeiden undercooked Schweinefleisch, Walross, Pferd, Bär oder anderen Wildtyp-Tier-. Dass ganze Fleisch wird auf eine Innentemperatur von gegart 145 F (63 C) während, und nicht geschnitten oder essen das Fleisch für mindestens drei Minuten, nachdem Sie es von der Wärmequelle entfernt haben. Mett muss gekocht werden mindesteFs 160CF (71 C) und kann sofort gegessen werden, nachdem Sie es aus der Wärmequelle. Mit einem Fleisch-Thermometer ist der beste Weg, um sicherzustellen, das Fleisch gut durchgekocht.

Wildtyp-Tier-eingefroren oder bestrahlt. Trichinose kann in allen Fleischessen Säugetier auftreten. Bestrahlung wird Parasiten in Wildtyp-Tier-töten, Normal-und Tiefkühlung für drei Wochen tötet Trichinen in einigen Fleischsorten. Jedoch, Trichinen in Bärenfleisch nicht durch Einfrieren sterben, auch über einen längeren Zeitraum. Weder Bestrahlung noch Gefrierpunkt ist notwendig, wenn Sie sicherstellen, dass das Fleisch gut durchgekocht.

Wissen, dass andere Verarbeitungsmethoden nicht töten Parasiten. Andere Methoden von Fleisch Verarbeiten oder Konservieren, wie Rauchen und Beizen, nicht töten Trichinen infiziertem Fleisch.

Saubere Fleischwölfe gründlich. Wenn Sie schleifen Ihre eigene Fleisch, sicherstellen, dass die Mühle nach jeder Benutzung gereinigt.