Die Symptome der Tularämie


Die meisten Menschen ausgesetzt Tularämie, die krank geworden in der Regel dies innerhalb von zwei bis 10 Tag. Mehrere Arten von Hasenpest existieren, und welche Art Sie erhalten, hängt, wie und wo die Bakterien in den Körper gelangen. Am häufigsten, sie geben über die Haut oder Schleimhäute, aber sie können auch eingeatmet oder gegessen werden. Jede Art von Hasenpest hat seinen eigenen Satz von Symptomen.

Tularämie ulceroglandular

Dies ist bei weitem die häufigste Form der Krankheit. Anzeichen und Symptome umfassen:

A Hautgeschwür, die am Ort der Infektion bildet - in der Regel ein Insekt oder Tier beißen
Geschwollenen und schmerzenden Lymphknoten
Fieber
Schüttelfrost
Kopfschmerzen
Erschöpfung

Glandular Tularämie

Menschen mit Drüsen Tularämie haben die gleichen Anzeichen und Symptome von ulceroglandular Tularämie, ausgenommen keinen Hautgeschwüre.

Tularämie Oculoglandular

Diese Form wirkt sich auf die Augen und kann dazu führen,:

Augenschmerzen
Augenrötung
Eye Schwellungen und Entladung
Ein Geschwür an der Innenseite des Augenlids

Oropharyngeale Tularämie

Normalerweise durch den Verzehr von schlecht zubereitet wildes Tier Fleisch oder trinken verschmutztes Wasser verursacht, Diese Form betrifft den Verdauungstrakt. Anzeichen und Symptome umfassen:

Fieber
Halsschmerzen (Pharyngitis)
Geschwüre im Mund
Erbrechen
Durchfall

Pneumonic Tularämie

Häufiger bei den älteren und bei Menschen mit typhoidal Tularämie, dies bewirkt, Anzeichen und Symptome typisch für Pneumonie:

Husten
Schmerzen in der Brust
Schwierigkeiten beim Atmen

Andere Formen von Hasenpest auch auf die Lunge ausgebreitet.

Typhoidal Tularämie

Diese seltene und schwere Form der Krankheit verursacht in der Regel:

Hohes Fieber
Extreme Erschöpfung
Erbrechen und Durchfall
Vergrößerte Milz (Splenomegalie)
Vergrößerte Leber (Hepatomegalie)
Lungenentzündung

Wann zum Arzt
Wenn Sie denken, Sie können Tularämie ausgesetzt worden - vor allem, wenn Sie von einer Zecke gebissen worden bin oder gehandhabt ein wildes Tier in einem Gebiet, wo Tularämie gefunden und haben Fieber, Hautgeschwüre oder geschwollene Drüsen - einen Arzt so bald wie möglich. Wenn Sie testen positiv auf die Krankheit, Sie müssen auf eine antibiotische Behandlung sofort beginnen.