Behandlungen für den Typ 1 Diabetes


Behandlung des Typ 1 Diabetes ist eine lebenslange Verpflichtung zu:

Insulin
Regelmäßiges Training und Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts
Gesunde Lebensmittel zu essen
Überwachung des Blutzuckers

Das Ziel ist, den Blutzuckerspiegel zu halten, wie normal wie möglich zu schließen zu verzögern oder zu verhindern Komplikationen. Obwohl es Ausnahmen, allgemein, Das Ziel ist es, Ihre tagsüber Blutzuckerspiegel zwischen 80 and 120 mg/dL (4.4 to 6.7 mmol/L) und Ihre Schlafengehen Zahlen zwischeund00 anmg / dl mg/dLzu5.6 tmmol / Lmmol/L).

Wenn die Verwaltung Ihres Diabetes scheint überwältigend, nehmen Sie es eines Tages zu einer Zeit,. Und denken Sie daran, dass Sie nicht allein darin. Du wirst eng mit Ihrem Diabetes-Behandlung Team - Arzt, Diabetes Erzieher und registrierter Ernährungsberater - Ihre Blutzuckerspiegel so nahe normal wie möglich zu halten.

Insulin und andere Medikamente
Wer den Typ hat 1 Diabetes braucht Insulintherapie zu überleben.

Arten von Insulin sind vielfältig und umfassen:

Rapid-wirkendes Insulin
Lang wirkendes Insulin
Intermediate Optionen

Beispiele sind Normalinsulin (Humulin R, Novolin R, andere), Insulin Isophan (Humulin N, Novolin N), Insulin lispro (Humalog), Insulinaspart (Novolog), Insulin glargin (Lantus) und Insulin Detemir (Levemir).

Je nach Ihren Bedürfnissen, kann Ihr Arzt eine Mischung von Insulin-Typen den ganzen Tag und Nacht nutzen.

Ein inhalatives Insulin (Exubera) war zuvor, aber der Hersteller den Verkauf der Medikamente, weil zu wenige Menschen nutzten es. Da wurde es vom Markt genommen, Dieses Medikament hat zu einer erhöhten Anzahl von Lungenkrebs bei Menschen wurde mit einer Geschichte des Rauchens verbunden. Jedoch, weil die zusätzliche Anzahl der Lungenkrebsfälle ist so klein, es ist nicht klar, ob es eine Verbindung zu dem Medikament. Wenn Sie verwendet Exubera und haben eine Geschichte des Rauchens, diskutieren diese Bedenken mit Ihrem Arzt.

Injection Optionen Insulin in Ihrem Körper gehören derzeit Einspritzung und Insulinpumpe Infusion. Insulin kann nicht oral zu niedrigeren Blutzuckerspiegel genommen werden, weil Magen-Enzyme mit Insulin-Wirkung beeinträchtigen.

Insulin-Injektionen kann mit sein:

Eine feine Nadel und Spritze
Eine Insulin-Pen - ein Gerät, das wie ein Kugelschreiber aussieht, ausgenommen die Kartusche mit Insulin gefüllte

Eine Insulinpumpe - ein Gerät von der Größe eines Mobiltelefons auf der Außenseite des Körpers getragen. Ein Schlauch verbindet ein Reservoir von Insulin mit einem Katheter, der unter die Haut des Bauches eingesetzt ist. Es gibt auch eine drahtlose Pumpe Option, die verfügbar ist in den meisten Bereichen. Du trägst einen Pod mit Insulin gefüllt auf Ihren Körper, die einen winzigen Katheter, der unter die Haut eingeführt ist hat. Das Insulin pod kann auf den Bauch getragen werden, lower back, oder an einem Bein oder einem Arm. Die Programmierung erfolgt mit einem drahtlosen Gerät, das mit dem pod kommuniziert getan.

Unabhängig davon, welche Pumpe Sie, es ist so programmiert, dass bestimmte Mengen von schnell wirkendem Insulin automatisch verzichten. Diese stetige Dosis von Insulin als Basalrate bekannt, und ersetzt whatever lang wirkendes Insulin Sie wurden mit Hilfe. Wenn Sie essen, Sie programmieren die Pumpe mit der Menge der Kohlenhydrate Sie essen und Ihrer aktuellen Blutzucker, und es wird Ihnen eine so genannte “Bolus” Insulindosis um Ihre Mahlzeit zu decken und Ihren Blutzucker zu korrigieren, wenn sie erhöhten ist. Einige Untersuchungen haben eine Insulinpumpe, erwiesen sich als wirksam bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels als Injektionen sind.

Medikamente zum Einnehmen sind manchmal auch verschrieben, wie:

Pramlintide (Symlin). Eine Injektion von diesem Medikament, bevor Sie essen können die Bewegung der Nahrung durch den Magen langsam, um den starken Anstieg des Blutzuckerspiegels, die nach den Mahlzeiten auftritt einzudämmen.

Hoher Blutdruck Medikamente. Auch wenn Sie keinen hohen Blutdruck, Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben, die als Angiotensin-Converting-Enzym bekannt (ACE) Hemmer oder Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker (ARBs), weil diese Medikamente können helfen, Ihre Nieren gesund zusätzlich zur Senkung des Blutdrucks. Es wird empfohlen, dass Menschen mit Diabetes Blutdruck weniger als haben 130/80 Millimeter Quecksilber (mm Hg).

Cholesterin-senkende Medikamente. Wie bei Bluthochdruck Medikamente, Ihr Arzt kann nicht warten, bis Ihr Cholesterin erhöht ist, bevor er oder sie schreibt Cholesterin-senkende Mittel als Statine bekannt. Cholesterin Richtlinien sind aggressiver für Menschen mit Diabetes wegen der erhöhten Risiko für Herzkrankheiten. Die American Diabetes Association empfiehlt, dass Low-Density-Lipoprotein (LDL, or “schlecht”) Cholesterin unterhalb 100 mg/dL (2.6 mmol/L) und dass High-Density-Lipoprotein oderDL, or “gut”) Cholesterin vorbei sein 50 mg/dL (1.3 mmol/L). Triglyceride, eine andere Art von Blutfett, sind ideal, wenn sie weniger als du 15mg / dldL (1.mmol / L/L).

Gesunde Ernährung und Zählen Kohlenhydrate

Körperliche Aktivität

Blutzuckermessung

Situational Bedenken

– Investigational Behandlungen

Pankreas-Transplantation. Mit einem erfolgreichen Pankreas-Transplantation, Sie müssen nicht mehr Insulin. Aber Pankreastransplantationen sind nicht immer erfolgreich - und das Verfahren birgt ernsthafte Risiken. Sie müssten eine Lebensdauer von potenten Immunsystem unterdrückende Medikamente, um Abstoßungsreaktionen zu verhindern. Diese Medikamente können schwere Nebenwirkungen, einschließlich einem hohen Infektionsrisiko und Organverletzung. Da die Nebenwirkungen kann gefährlicher sein als der Diabetes, Pankreas-Transplantationen sind in der Regel für diejenigen mit sehr schwer zu kontrollieren Diabetes vorbehalten.

Transplantation von Inselzellen. Die Forscher sind mit Transplantation von Inselzellen experimentieren, welche bietet neuen Insulin-produzierenden Zellen aus einem Spender Bauchspeicheldrüse. Obwohl dieses experimentelle Verfahren wurde mit Problemen in der Vergangenheit erfüllt, neue Techniken und bessere Medikamente zu Inselzellen Abstoßung zu verhindern verbessern kann seine Zukunft Aussicht auf Erfolg. Jedoch, Inselzelltransplantation weiterhin erfordert die Verwendung von immunsupprimierenden Arzneimitteln, und gerade wie es mit seinen eigenen natürlichen Inselzellen, der Körper oft zerstört transplantierten Inselzellen, dass die Zeit kein Insulin kurzlebigen. Zusätzlich, eine ausreichende Zufuhr von Inselzellen ist nicht für diese Behandlung zur Verfügung weiter verbreitet.

Stammzell-Transplantation. In einer 2007 Brasilianischen Studie, eine kleine Anzahl von Menschen neu mit dem Typ diagnostiziert 1 Diabetes konnten zu stoppen mit Insulin, nachdem er mit Stammzellen behandelt aus ihrem eigenen Blut. Obwohl Stammzelltransplantation - was beinhalten Herunterfahren des Immunsystems und dann bauen sie wieder - kann riskant sein, Die Technik eines Tages eine zusätzliche Behandlungsmöglichkeit für den Typ 1 Diabetes.