Behandlungen für Vaskulitis


Eine spezifische Behandlung von Vaskulitis hängt von der Art der Vaskulitis haben, wie ernst Ihr Zustand ist und Ihre allgemeine Gesundheit. Obwohl einige Arten von Vaskulitis sind selbstlimitierend und verbessern ihre eigene, wie Henoch-Schönlein Purpura, andere erfordern Medikamente.

Medikamente zur Vaskulitis behandeln sind:

Steroide zu kontrollieren Entzündungen. Behandlung für viele Arten von Vaskulitis besteht aus Dosen von einem Kortikosteroid Medikamente, wie Prednison oder Methylprednisolon (Medrol), um Entzündungen zu kontrollieren. Nebenwirkungen von Steroiden können schwerwiegend sein, insbesondere dann, wenn über einen längeren Zeitraum eingenommen. Als Nebenwirkungen können Gewichtszunahme, Diabetes und Knochenschwund (Osteoporose). Du bist wahrscheinlich die niedrigste Dosis von Steroiden möglich zu erhalten, um Ihre Krankheit zu kontrollieren.

Medikamente, das Immunsystem zu steuern. Schwere Fälle von Vaskulitis oder solche, die nicht ausreichend ansprechen, Kortikosteroide müssen die Behandlung mit zytotoxischen Medikamenten, die Zellen des Immunsystems verantwortlich für die Entstehung von Entzündungen zu töten. Zytotoxischen Arzneimitteln gehören Azathioprin (Azasan, Imuran) und Cyclophosphamid (Cytoxan). Weitere Medikamente, dämpfen die Reaktion des Immunsystems hilft, ist Rituximab (Rituxan).

Das Arzneimittel ist zur Behandlung Granulomatose mit Polyangiitis zugelassen (Wegener) und mikroskopische Polyangiitis zusammen mit Kortikosteroiden. Die Forscher haben auch einige Erfolge mit Medikamenten, die Ihrem Körper die Immunantwort verändern, um bestimmte Arten von Vaskulitis behandeln. Medikamente, die verwendet wurden, aber noch in der Testphase sind Mycophenolat (CellCept), Infliximab (Remicade), Adalimumab (Humira) und Anakinra (Kineret).

Bewältigung und Unterstützung für Vaskulitis

Wenn Vaskulitis identifiziert und frühzeitig behandelt, Die Prognose ist in der Regel gut. Einer Ihrer größten Herausforderungen können mit Nebenwirkungen Ihrer Medikamente zurechtzukommen. Die folgenden Vorschläge können helfen:

Verstehen Sie Ihre Kondition. Erfahren Sie alles, was Sie über Vaskulitis und ihre Behandlung. Kennen Sie die möglichen Nebenwirkungen der Medikamente nehmen, und etwaige Änderungen in Ihre Gesundheit, Ihren Arzt.

Wählen Sie eine gesunde Ernährung. Gut essen kann helfen, potenzielle Probleme, die aus Ihrer Medikamente führen kann, wie Verdünnung Knochen, hoher Blutdruck und Diabetes. Wählen Sie eine Diät, die frisches Obst und Gemüse, betont, Vollkornprodukte, fettarme Milchprodukte, und mageres Fleisch und Fisch. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie einen Vitamin D oder Kalzium zu nehmen, wenn Sie die Einnahme von Kortikosteroiden sind müssen.

Übung an den meisten Tagen der Woche. Regelmäßige Aerobic-Übungen, wie Wandern, kann helfen, zu verhindern Knochenschwund, Bluthochdruck und Diabetes, die mit der Einnahme von Kortikosteroiden zugeordnet werden können. Es profitiert auch Ihr Herz und Lunge. Außerdem, viele Menschen finden, dass die Ausübung ihrer Stimmung und Gefühl von Wohlbefinden verbessert. Wenn Sie nicht auf die Ausübung verwendet, beginnen langsam und bauen langsam. Ihr Arzt kann Ihnen bei der Planung einer Übung Programm, das Richtige für Sie.