Ursachen der Wegener-Granulomatose


Die Ursache der Wegener-Granulomatose ist unbekannt, aber es scheint, als Ergebnis einer ersten Entzündung verursachenden Ereignis, das eine abnorme Reaktion des Immunsystems auslöst, entwickeln. Die Kombination dieser Ereignisse kann zu entzündeten führen, verengt die Blutgefäße und schädliche entzündliche Gewebe Massen (Granulome). Wissenschaftler vermuten, daß das auslösende Ereignis kann eine Infektion sein, aber keine spezifische Infektion als Ursache identifiziert worden.

Zu den Risikofaktoren der Wegener-Granulomatose

Der Beginn der Wegener-Granulomatose kann in jedem Alter auftreten, aber es tritt am häufigsten im mittleren Alter, mit einem durchschnittlichen Alter bei Beginn 40. Whites sind wahrscheinlicher als Schwarze zu entwickeln Wegener-Granulomatose.

Komplikationen der Wegener-Granulomatose

Neben Auswirkungen auf Ihre oberen und unteren Atemwege, Wegener-Granulomatose kann Auswirkungen auf andere Organe, einschließlich Ihrer Haut, Blick, Ohren, Nieren, Rückenmark und Herz. Komplikationen können ein:

Hörverlust. Die Entzündung der granulierte Gewebe im Mittelohr kann zu Hörschäden führen.
Hautvernarbung. Wunden können zu entwickeln und können schwere Narben führen.
Herzinfarkt. Wegener-Granulomatose kann Auswirkungen auf die Arterien des Herzens, was zu Schmerzen in der Brust oder einem Herzinfarkt.
Niere (Nieren-) Schaden. Als Wegener-Granulomatose fortschreitet, es ist wahrscheinlich, um Ihre Nieren beeinflussen. Es kann zu Glomerulonephritis führen, eine Art von Nierenerkrankungen, die Ihre Nieren behindert’ Fähigkeit, Abfall und die überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen, was zu einer Anhäufung von Abfallprodukten im Blut (Urämie). Nierenversagen ist eine der häufigsten Todesursachen von Wegener-Granulomatose.