Ursachen von Takayasu-Arteriitis


In Takayasu-Arteriitis der Aorta und anderen großen Arterien, einschließlich derer, die zu Ihrem Kopf und Nieren, sich entzünden. Im Laufe der Zeit, die Entzündung verursacht Veränderungen in diesen Arterien, wie eine Verdickung, Einengung und Narbenbildung. Das Ergebnis ist die Blutversorgung lebenswichtiger Gewebe und Organe reduziert, was zu schweren Komplikationen und sogar zum Tod führen. Manchmal Arterien abnorm erweitert, was zu Aneurysmen, kann reißen.

Genau das, was bewirkt, dass die anfängliche Entzündung in Takayasu-Syndrom ist nicht bekannt,. Es ist wahrscheinlich, dass Takayasu-Syndrom eine Autoimmunkrankheit ist, in denen Sie Ihr Immunsystem Störungen und Angriffe eigenen Arterien als wären sie Fremdstoffe.

Risikofaktoren Takayasu-Arteriitis

Takayasu-Syndrom betrifft vor allem junge Mädchen und Frauen in ihren 20ern und 30ern. Die Erkrankung tritt weltweit auf, aber es ist am häufigsten bei asiatischen Frauen.

Komplikationen der Takayasu-Arteriitis

Die Schwere der Takayasu-Syndrom kann variieren. Bei manchen Menschen, der Zustand bleibt mild und erzeugt keine Komplikationen. Aber in anderen, ausgefahrenen oder wiederkehrenden Zyklen von Entzündung und Heilung in den Arterien können einer oder mehrere der folgenden führen:

Verhärtung und Verengung der Blutgefäße, was kann reduzierten Blutfluss in Organen und Geweben

Bluthochdruck, in der Regel als Folge der verminderten Blutfluss zu den Nieren

Entzündung des Herzens - entweder der Herzmuskel selbst (Myokarditis), der Sack, der das Herz umgibt (Perikarditis) oder der Herzklappen (valvulitis)

Herzinsuffizienz, wegen zu hohem Blutdruck, Myokarditis oder Aorteninsuffizienz - ein Zustand, in dem eine fehlerhafte Aortenklappe mit Blut zu lecken zurück in dein Herz - oder eine Kombination aus diesen

Der ischämische Schlaganfall, eine Art von Schlaganfall als Folge reduziert oder blockiert den Blutfluss kommt in Arterien, die das Gehirn

Transitorische ischämische Attacke, eine vorübergehende Schlaganfall, alle Symptome eines ischämischen Schlaganfalls hat, ohne dass bleibende Schäden

Aneurysma der Aorta, die auftritt, wenn die Wände des Blutgefäßes zu schwächen und strecken, Ausbilden einer Ausbuchtung, die das Potenzial besitzt Ruptur

Herzinfarkt - obwohl nicht üblich, es kann als ein Ergebnis der verminderten Blutfluss zum Herzen auftreten

Lung Beteiligung, wenn die Arterien der Lunge (Lungenarterien) erkranken

Schwangerschaft
In Studien mit Schwangeren mit Takayasu-Arteriitis, die meisten Frauen ausgeliefert ein gesundes Baby. Jedoch, kann die Krankheit eine Gefahr für Sie und Ihr Baby, und Medikamenten zu behandeln kann auch zu Problemen führen. Wenn Sie Takayasu-Arteriitis und schwanger zu werden plant, Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt arbeiten, um einen umfassenden Plan zur Komplikationen in der Schwangerschaft zu begrenzen, bevor Sie sich vorstellen, zu entwickeln. Außerdem, Sie eng in der Schwangerschaft überwacht werden.