Symptome von Spannungskopfschmerz


Anzeichen und Symptome einer Spannungskopfschmerz gehören:

Stumpf, schmerzenden Kopf Schmerzen

Das Gefühl der Enge oder Druck über der Stirn oder an den Seiten und der Rückseite des Kopfes

Zärtlichkeit auf der Kopfhaut, Nacken-und Schultermuskulatur

Gelegentlich, Appetitlosigkeit

Ein Spannungskopfschmerz kann aus dem letzten 30 Minuten bis eine Woche. Sie können diese Kopfschmerzen nur gelegentlich erleben, oder fast die ganze Zeit. Wenn Ihre Kopfschmerzen auftreten 15 oder mehr Tagen pro Monat für mindestens drei Monate, sie als chronisch. Wenn Sie Kopfschmerzen haben, die weniger als auftreten 15 Mal in einem Monat, Ihre Kopfschmerzen werden als episodische. Jedoch, Menschen mit häufigen episodischen Kopfschmerzen sind ein höheres Risiko der Entwicklung von chronischen Kopfschmerzen.

Der Kopfschmerz ist in der Regel als mild bis mäßig intensiven beschrieben. Die Schwere der Schmerzen variiert von einer Person zur anderen, und von einem zum anderen Kopfschmerzen in derselben Person.

Spannungskopfschmerzen kann manchmal schwierig sein, unter Migräne zu unterscheiden, aber im Gegensatz zu einigen Formen der Migräne, Spannungskopfschmerz ist in der Regel nicht mit Sehstörungen verbunden (blinde Flecken oder blinkende Lichter), Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Schwäche oder Taubheit auf einer Seite des Körpers, oder undeutliches Sprechen. Und, während körperlicher Aktivität in der Regel verschlimmert Migräne Schmerzen, es macht keinen Spannungskopfschmerz Schmerz schlimmer. Eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Licht oder Ton kann mit einer Spannung Kopfschmerzen auftreten, aber diese sind nicht häufige Symptome.

Wann zum Arzt

Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt

Wenn Spannungskopfschmerz stört Ihrem Leben oder Sie feststellen, dass Sie Medikamente für Ihre Kopfschmerzen mehr als zweimal in der Woche nehmen müssen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen.

Auch wenn Sie eine Geschichte von Kopfschmerzen, sehen Sie Ihren Arzt, wenn das Muster ändert oder Ihre Kopfschmerzen plötzlich anders fühlen. Gelegentlich, Kopfschmerzen können auf eine ernsthafte Erkrankung, wie einem Gehirntumor oder Bruch einer geschwächten Blutgefäßes (Aneurysma).

Wenn zu suchen Nothilfe

Wenn Sie eines dieser Anzeichen oder Symptome, suchen Notfallversorgung:

Abrupt, starke Kopfschmerzen, was kann wie ein Donnerschlag sein

Kopfschmerzen mit Fieber, Genickstarre, geistige Verwirrung, Anfälle, Sehen von Doppelbildern, Schwäche, Taubheit oder Sprechen Schwierigkeiten

Kopfschmerzen nach einer Kopfverletzung, vor allem, wenn die Kopfschmerzen schlimmer

Chronisch, progressive Kopfschmerzen, die durch Husten ausgeschieden wird, Anstrengung, Anstrengung oder eine plötzliche Bewegung