Behandlungen für Kehlkopfkrebs


Ihre Behandlung Optionen sind auf vielen Faktoren, wie die Lage und Stadium Ihrer Kehlkopfkrebs, die Art der beteiligten Zellen, Ihre allgemeine Gesundheit, und Ihre persönlichen Vorlieben. Diskutieren Sie die Vorteile und Risiken der jede Ihrer Optionen mit Ihrem Arzt. Gemeinsam können Sie bestimmen, welche Behandlungen werden für Sie am geeignetsten.

Die Strahlentherapie
Die Strahlentherapie setzt hochenergetische Strahlen, wie Röntgenstrahlen, um Strahlung zu den Krebszellen zu liefern, wodurch sie zu sterben. Die Strahlentherapie kann aus einer großen Maschine außerhalb des Körpers kommen (externe Strahlentherapie). Oder Strahlentherapie kann von kleinen radioaktiven Seeds und Kabeln kommen, dass kann in Ihrem Körper platziert werden, in der Nähe Ihrer Krebserkrankung (Brachytherapie).

Für Early-Stage-Kehlkopfkrebs, Strahlentherapie kann die einzige Behandlung notwendig sein. Für fortgeschrittene Kehlkopfkrebs, Strahlentherapie kann mit Chemotherapie oder Operation kombiniert werden. In sehr fortgeschrittenen Kehlkopfkrebs, Strahlentherapie kann verwendet werden, um die Anzeichen und Symptome zu reduzieren und Ihnen mehr Komfort werden.

Chirurgie
Die Arten von chirurgischen Verfahren, die Sie als Ihre Kehlkopfkrebs Behandlung kann abhängig von der Lage und Stadium Ihrer Krebserkrankung. Optionen können:

Chirurgie für die Frühphasen-Kehlkopfkrebs. Kehlkopfkrebs, die an der Oberfläche des Halses oder der Stimmbänder beschränkt wird, kann operativ behandelt werden mittels Endoskopie. Ihr Arzt kann eine hohle Endoskop in den Rachen oder Kehlkopf einfügen und dann passieren spezielle chirurgische Instrumente oder einen Laser durch das Zielfernrohr. Mit diesen Werkzeugen, Ihr Arzt kann abkratzen, ausschneiden oder, im Falle des Laser, verdampft sehr oberflächliche Karzinome.

Operation, um alle oder einen Teil der Voice-Box zu entfernen (Laryngektomie). Für kleinere Tumoren, Ihr Arzt kann entfernen Sie den Teil Ihres Voice-Box, die von einer Krebserkrankung betroffen ist, Verlassen so viel von der Voice-Box wie möglich. Ihr Arzt kann in der Lage sein, um Ihre Fähigkeit zu bewahren, zu sprechen und normal atmen. Für größere, Mehr-extensive Tumoren, kann es notwendig sein, um Ihre gesamte Voice-Box zu entfernen. Ihre Luftröhre wird dann an einem Loch befestigt ist (Stoma) im Hals, damit Sie atmen (Tracheotomie). Wenn Sie Ihre gesamte Kehlkopf entfernt, Sie haben mehrere Möglichkeiten für die Wiederherstellung Ihrer Rede. Sie können mit einem Logopäden lernen zu arbeiten, ohne Ihre Voice-Box sprechen.

Surgery, alle oder einen Teil der Kehle zu entfernen (Pharyngektomie). Kleinere Kehlkopfkrebs kann verlangen Entfernen nur ein Teil der Kehle während der Operation. Teile, die entfernt werden kann rekonstruiert werden, damit Ihnen zu erlauben, Lebensmittel in der Regel schlucken. Chirurgie, um Ihre gesamte Hals Regel entfernen beinhaltet die Entfernung Ihrer Voice-Box sowie. Ihr Arzt kann in der Lage sein Ihre Kehle zu rekonstruieren, damit Sie Nahrung zu schlucken.

Chirurgie zu krebsartigen Lymphknoten zu entfernen (Neck dissection). Wenn Kehlkopfkrebs hat tief in den Hals zu verbreiten, kann Ihr Arzt empfehlen Chirurgie, einige oder alle der Lymphknoten zu entfernen, um zu sehen, ob sie Krebszellen enthalten.

Chirurgie birgt das Risiko von Blutungen und Infektionen. Andere mögliche Komplikationen, wie Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken, wird auf das besondere Verfahren absolvieren Sie hängen.

Chemotherapie

Chemotherapie verwendet Chemikalien zum Abtöten der Krebszellen. Chemotherapie wird häufig zusammen mit Strahlentherapie bei der Behandlung von Kehlkopfkrebs verwendet. Bestimmte Chemotherapie Medikamente die Krebszellen empfindlicher auf Bestrahlung. Aber die Kombination von Chemo-und Strahlentherapie erhöht die Nebenwirkungen der beiden Behandlungen. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt die Nebenwirkungen, die Sie wahrscheinlich zu erleben und ob kombinierten Behandlungen werden die Leistungen, die diese Effekte überwiegen bieten.

Gezielte medikamentöse Therapie

Gezielte Arzneimittel zur Behandlung von Kehlkopfkrebs durch die Nutzung von bestimmten Defekten in Krebszellen, die die Zellen Kraftstoff’ Wachstum. Cetuximab (Erbitux) ist ein gezielter Therapie zur Behandlung von Kehlkopfkrebs in bestimmten Situationen zugelassen. Cetuximab hemmt die Aktivität eines Proteins, das in vielen Arten von gesunden Zellen vorhanden ist, ist aber häufiger in bestimmte Arten von Kehlkopfkrebs Zellen.

Andere zielgerichtete Medikamente werden derzeit in klinischen Studien untersucht. Gezielte Medikamente können in Kombination mit Chemo-oder Strahlentherapie eingesetzt werden.

Rehabilitation nach der Behandlung
Die Behandlung von Kehlkopfkrebs führt häufig Komplikationen, die verlangen, die Zusammenarbeit mit Spezialisten, um die Fähigkeit zu schlucken wieder kann, essen feste Nahrung und sprechen. Während und nach Kehlkopfkrebs Behandlung, kann Ihr Arzt haben Sie suchen Hilfe für:

Die Pflege eines chirurgischen Öffnung im Hals (Stoma) wenn Sie hatte einen Luftröhrenschnitt

Essen Schwierigkeiten

Schluckbeschwerden

Steifigkeit und Schmerzen im Nacken

Probleme beim Sprechen

Ihr Arzt kann Ihnen die möglichen Nebenwirkungen und Komplikationen Ihrer Behandlungen mit Ihnen besprechen.